< zurück zur Übersicht

ATTIN Compo Messer mit nanopal®-Beschichtung

Diese Instrumente wurden speziell zum Entfernen von Füllungsresten in der Füllungstherapie mit Kompositen entwickelt. Jeder Zahnarzt entfernt Komposit-Füllungsreste unterschiedlich. Manche verwenden Küretten, andere Exkavatoren, und manchmal kommen Skalpellklingen zum Einsatz. Küretten und Scaler sind in der Regel zu schwach, d. h. hier herrscht ein hohes Bruchpotential. Skalpellklingen haben eine hohe Härte, stehen aber nur in wenigen Winkeln zur Verfügung. Mit den neuen Attin Composite Messern hat man diesen Anforderungen Rechnung getragen.

Unsere neue revolutionäre Zepf nanopal®-Beschichtung bietet Ihnen eine Oberfläche mit einer bisher noch nie dagewesenen Härte von 4500 Vickers. Die Schneide ist somit hoch vergütet und braucht nicht geschärft zu werden. Die Oberfläche ist blendfrei.

Weitere Informationen finden Sie in unserem newsticker.

/